Die Zeit für Buy and Hold ist vorbei. Es macht viel mehr Sinn, systematisch nach interessante und guten Aktien zu suchen, die ein hohes Potential für eine Aufwärtsbewegung haben. Diese Bewegungen darf man nicht überreizen. Es geht hier auch darum, Gewinne wieder mitzunehmen. Viele „kleine Trades“ tragen dazu bei, die Gewinnkurve zu glätten und senken die Risiken eines Gesamtportfolio.

MAX Germany 30 und ULTRA Germany 30 machen es vor.

Trading Zeitraum: 01.08.19 – 14.08.19

Handelspaket
Aktie
Kaufdatum
Verkaufsdatum
Kaufkurs
Verkaufskurs
% Profit
MAX Germany 30
LINDE PLC EO 0,001
01.08.2019
08.08.2019
172,60 €
171,40 €
-0,70%
MAX Germany 30
VOLKSWAGEN AG VZO O.N.
02.08.2019
13.08.2019
147,36 €
144,07 €
-2,23%
MAX Germany 30
DEUTSCHE POST AG NA O.N.
05.08.2019
06.08.2019
28,07 €
28,93 €
3,06%
MAX Germany 30
HENKEL AG+CO.KGAA VZO
06.08.2019
08.08.2019
88,41 €
90,70 €
2,59%
MAX Germany 30
DEUTSCHE BANK AG NA O.N.
07.08.2019
09.08.2019
6,69 €
6,85 €
2,45%
Summe %Profit
 
 
 
 
 
5,17%
 
 
 
 
 
 
 
ULTRA Germany 30
FRESEN.MED.CARE KGAA O.N.
07.08.2019
12.08.2019
59,34 €
60,62 €
2,16%
ULTRA Germany 30
HENKEL AG+CO.KGAA VZO
07.08.2019
08.08.2019
87,72 €
90,70 €
3,40%
ULTRA Germany 30
HEIDELBERGCEMENT ST O.N.
07.08.2019
08.08.2019
59,42 €
60,60 €
1,99%
ULTRA Germany 30
SIEMENS AG NA O.N.
07.08.2019
09.08.2019
89,20 €
90,14 €
1,05%
Summe %Profit
 
 
 
 
 
8,60%